Suchen  

   

Unsere Sponsoren  

   

Google Werbung  

   

Herbstwanderung zur Gedererwand

Das Training der Skiabteilung von September bis zu den Osterferien hat bereits begonnen und jetzt geht’s auch gleich zur traditionellen Herbstwanderung  am Sonntag, den 07. Oktober. Arnold Hasenkopf hat wieder ein besonderes Schmankerl ausgesucht, das den meisten wohl kaum bekannt und zumindest beim Aufstieg recht einsam ist. Ziel ist die Gedererwand (1399 m). Imposant steht dieser Felskamm mit dem bei Kletterern berühmten Zwölferturm vor der Kampenwand. Gestartet wird am Wanderparkplatz Aigen bei Hintergschwendt. Der Aufstieg erfolgt auf Pfaden, die direkt auf die eindrucksvollen Felswände zuführen. Zur Überraschung gibt es in der schier unüberwindbaren Felsmauer einen Durchschlupf, der zu den Almböden unterhalb der Kampenwand  und schließlich auf der Kammhöhe zum Gipfelkreuz der „Gederer“ führt.

Traumhaft ist dann auch der Ausblick auf den Chiemsee und die umliegenden Berge. Eingekehrt wird in der Steinlingalm und der Abstieg zum Ausgangspunkt folgt dem üblichen Wanderweg.

Treffpunkt ist um 9:00 Uhr vor dem Sportheim, wo Fahrgemeinschaften gebildet werden. Bei schlechtem Wetter wird die Wanderung um eine Woche verschoben. Im Zweifelsfall bitte Karin Huber, Tel. 6286 oder Arnold Hasenkopf, Tel. 6215, anrufen.

   
© ALLROUNDER