Für die G-Jugend spielten Leo Hallweger, Hannes Engl, Thomas Posch, Valentin Eder, Magnus Meder, Toni Lackner, Nikolas Kleinert, Sebastian Heersink, Hannes Niederbuchner, Andreas Brunner, Markus Brunner, Fabian Bauer und Paul Kretschmer.

Die im Training sehr fleißige Mannschaft fieberte schon seit Beginn der Hallen­sai­­son Ende November den Einsätzen bei den Turnieren entgegen. Am 3. Januar war dann der erste Einsatz unserer Kicker in Bad Endorf. Voller Begeisterung konnte sich unsere  Mannschaft auf dem 1.Platz als Goldmedaillengewinner beju­beln lassen. Beim zweiten Turnier am 7. Februar in Chieming wurde wiederum hart um den Ball gekämpft. Vom Faschingstreiben vielleicht etwas geschwächt erlangte man letztendlich einen Platz im Mittelfeld. Mit der goldenen Ananas, also dem 4. Platz von 6 Mannschaften, musste man sich beim Turnier in Palling am 22. Februar abfinden. Dort eroberten unsere Kicker im ersten Spiel mit einem 3:0 stürmisch die Halle. Später folgte eine Flaute und man musste bis auf ein weiteres gewonnenes Spiel den Gegnern das Feld überlassen. Dennoch war die Motivation unserer Kicker ungebrochen. Im letzten Turnier der Hallensaison am 1.März in Trostberg trennte man sich im ersten Spiel nach einem torlosen Unent­­schie­den, das zweite Spiel konnten die Gegner und späteren Turniersieger 6 Sekunden vor dem Abpfiff mit einem 2:1 für sich entscheiden. Nun aber stürm­te unsere Mannschaft unaufhaltbar los und gewann die letzten 3 Spiele mit 7:0 Toren. Einsatz und Teamgeist jedes einzelnen Spielers waren überragend. Diese mannschaftliche Leistung wurde mit dem zweiten von sechs Plätzen, einem Wahnsinnsgefühl für unsere Jungs und mit viel Beifall unserer Fans (Danke liebe Eltern, dass Ihr immer dabei seid!) belohnt.

Nach einem hervorragenden Hallensaisonbeginn, einer durchwachsenen Mittel­phase und einem starken Saisonende kann man nur sagen, dass unsere kleinsten Turnierkicker trotz mäßiger Trainingsmöglichkeiten eine tolle Hallensaison hin­gelegt haben. Herzlichen Glückwunsch, ihr ward super! Behaltet eure Spielfreu­de sowie euren Trainingsfleiß bei, so werdet ihr weiterhin so manchen Sieg zusammen feiern können.                  Eure Trainer Tine und Uwe

   
© ALLROUNDER