Das Spiel zwischen der Reserve von SV Laufen und DJK Nußdorf endete 2:2. Vor dem Spiel war kein Favorit auszumachen und das spiegelte sich auch im Ergebnis wider. Simon Maier brachte SV Laufen II in der 15. Minute nach vorn. Seidou Traule vollendete in der 32. Minute vor 50 Zuschauern zum Ausgleichstreffer. Vor dem Seitenwechsel sorgte Markus Obermaier mit seinem Treffer für eine kalte Dusche für SV Laufen II. Mit einem Tor Vorsprung für DJK Nußdorf ging es für die beiden Teams in die Halbzeitpause. In Durchgang zwei konnte sich keines der beiden Teams besonders hervortun, bis Rateb Sarwari in der 67. Minute für Lukas Schneider eingewechselt wurde. Für den späten Ausgleich war Robert Bauer verantwortlich, der in der 81. Minute zur Stelle war. Am Schluss hatte im Duell der beiden Mannschaften keine die Oberhand gewonnen und so trennten sich SV Laufen II und DJK Nußdorf schließlich mit einem Remis.

Der Angriff von SV Laufen II wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 23-mal zu. Der Gastgeber bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz drei.

Trotz eines gewonnenen Punktes fiel DJK Nußdorf in der Tabelle auf Platz sechs. Nächster Prüfstein für SV Laufen II ist die Zweitvertretung von FC Traunreut (Donnerstag, 16:15 Uhr). DJK Nußdorf misst sich am selben Tag mit DJK Traunstein II (16:00 Uhr).

   

Vereinsspiele  

Laden...
   

Busbelegung  

   
© ALLROUNDER