Suchen  

   

Unsere Sponsoren  

   

Google Werbung  

   

 

Von l.n.r: Auer Lukas, Krammer Elias, Zimmermann Vincent, Hallweger Julian, Betreuer Krammer Anton und Fox Bernhard, Hallweger Luis, Pose Arjen, Krug Korbinian, Klaus Simon, Weichinger Ben, Fox Stanley

Am Samstag, den 20.07.2019 bestritt unsere F-Jugend Ihr für diese Saison letztes Turnier in Schleching gegen die  Mannschaften des SV-Schleching, TSV Bergen, TUS Traunreut, SV Unterwössen und TSV Bernau.

Nachdem man bei einigen Vorbereitungsspielen und Turnieren einen stetigen Formanstieg und Verbesserungen beobachten konnte, ist in diesem Turnier der spielerische Knoten richtig geplatzt. Offensichtlich körperlich und psychologisch gestärkt von der am Vortag stattgefundenen Saisonabschlussfeier im Seehäusl Gollenshausen wuchsen die Jungs unserer DJK in diesem Teamvergleich über sich hinaus. In allen Spielen zeigten Sie beispiellosen Einsatz, kombinierten und ließen sich auch von körperlich überlegenen Mannschaften nicht beeindrucken oder den Schneid abkaufen.

Im ersten Spiel gegen den TUS Traunreut war man anfänglich noch etwas nervös und geriet in Rückstand, jedoch zeigte die DJK Reaktion und unsere Jungs  drehten das Spiel bravurös mit 2 Toren und gingen als Sieger vom Platz.

Als nächstes musste man gegen den Gastgeber SV Schleching antreten, Hier hielt man von Anfang an die Konzentration hoch und die Nervosität war am Beginn der Partie schon abgelegt. Mehrere Chancen wurden herausgespielt, jedoch nicht verwertet. Man gewann 0:1.

Im dritten Durchgang traf unser Team der DJK auf den bis dahin auch ungeschlagenen SV Unterwössen. Hier war man anfänglich nicht wach genug und ließ sich mit 3 Toren in kurzer Folge überraschen. Dann konnte man das Spiel soweit egalisieren und einige Chancen herausspielen. Leider kam dabei nicht der erwünschte Erfolg heraus und man ging trotz des 0:3 mit erhobenen Haupt und ungebrochen vom Platz.

In Partie Nummer 4 war der TSV Bernau als Gegner angesagt. Dieser wurde von unseren Jungs – trotz der erheblichen körperlichen Überlegenheit des Gegners – von Anfang an dominiert und musste mit einem 3:0 für die vorhergehende Niederlage der DJK gegen Unterwössen ordentlich einstecken.

Nummer 5 als Gegner war der TSV Bergen.  Etwas zäh in die Partie kommend, jedoch trotzdem vor Selbstvertrauen strotzend wurde auch diesem Gegner unmissverständlich klar gemacht, wer hier heute der Herr des getretenen Leders auf dem Platz war. Dies drückte sich durch ein 3:0 – das für den Gegner noch schmeichelhaft ausfiel - sehr unmissverständlich aus.

Am Ende musste man sich nur gegen den SV Unterwössen geschlagen geben, der mit „einem Pünktchen“ Vorsprung das Turnier nach Tabelle gewann.

Das Sahnehäubchen für die DJK lieferte zusätzlich noch Julian Hallweger, der als Torschützenkönig des Turniers einen Extra-Pokal in Empfang nehmen durfte.

Die Leistung aller Spieler war herausragend. Bei teilweise 34 Grad rannten die Jungs sich die Seele aus dem Leib,  und jeder Spieler war am Turnierende geschafft.

  

Große Gesten auch unter und nach dem Turnier. Korbinian Krug – der eigentliche Mannschaftskapitän übergab in einer tollen Geste nach dem 2. Spiel die Spielführerbinde an unseren Torwart Arjen Pose. Dieser durfte just am Spieltag seinen 9. Geburtstag feiern und wurde von kompletten Mannschaft dazu mit einem Geburtstagsständchen bedacht.

Pose durfte dann auch bei der Siegerehrung den Pokal für unsere „Heros“ unter dem frenetischen Applaus der zahlreich anwesenden DJK Eltern ( viele konnten Ihre Freudentränen nicht unterdrücken ) in Empfang nehmen und bedankte sich für die DJK Nußdorf bei der Turnierleitung für die erstklassig organisierte, familiär aufgezogene und sportlich fair durchgeführte Veranstaltung.

 

Da ist daaaaas Diiiiiiing !

   

Vereinsspiele  

Laden...
   

Busbelegung  

   
© ALLROUNDER